Berufsausbildung

Wir bieten die Ausbildung in sieben staatlich anerkannten Ausbildungsberufen an für Jugendliche, die auf dem freien Arbeitsmarkt keinen Ausbildungsplatz finden

Pferdewirtschaft

In der Pferdewirtschaft werden maximal 10 Auszubildende von zwei PferdewirtschaftsmeisterInnen ausgebildet. Für die Ausbildung stehen 20 Pferde und ca. 15 ha landwirtschaftliche Fläche zur Verfügung.

Ausbildungsgänge:

  • Pferdewirt/in
  • Landwirtschaftliche/r Fachwerker/in

Hier finden Sie einen Film über unsere Ausbildung zum Fachpraktiker/-in in der Pferdewirtschaft von BR vom 21.11.2016 (Quellenlink: http://www.br-online.de/podcast/video-download/ard-alpha/mp3-download-podcast-ich-machs.shtml):

Hauswirtschaft

In der Hauswirtschaft bildet eine Hauswirtschaftsmeisterin maximal 10 Auszubildende aus. Ausbildungsgänge:

  • Hauswirtschafter/in
  • Fachpraktiker/in Hauswirtschaft

Küche

Maximal 5 Auszubildende in der Küche werden durch einen Küchenmeister auf ihre Abschlussprüfungen vorbereitet. Wer die Ausbildung in der Werkerstufe erfolgreich absolviert hat, kann sich nach individueller Absprache innerhalb eines weiteren Jahres bzw. innerhalb zwei weiterer Jahre (siehe Grafik) weiterqualifizieren. Ausbildungsgänge:

  • Beikoch/Beiköchin
  • Fachfrau/mann für Gastronomie

Übersicht

Ausbildungsdiagram-Franziskusheim

Weitere Informationen und Kontakt:

Frau H. Konzelmann
Ausbildungsleitung
Tel.: 0 72 27 / 5 08 – 200
Fax: 0 72 27 / 5 08 – 88
E-Mail: heike.konzelmann@st-franziskusheim.de

oder nachrichtlich über die Zentrale 0 72 27 / 5 08 – 0